Prüfung von Rettungsgeräten

lukas_logo_blau

 

Für die Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz schreibt die BG die jährliche Überprüfung durch einen Sachkundigen vor.
Dieser zweitägige Lehrgang versetzt Sie in die Lage, die sachgerechte Anwendung und den richtigen Einsatz der PSA zu beurteilen und die vorgeschriebenen Prüfungen nach BGR 198 und 199 selbständig durchzuführen.

PSA (Persönliche Schutzausrüstung) & Absturzsicherungssysteme

  • Selbstständige Überprüfung der PSA
  • Beurteilen der sachgerechten Anwendung
  • Beurteilung des richtigen Einsatzes der PSA
  • Durchführung der vorgeschriebenen Prüfungen nach BGR 198 und 199
  • Rechtliche Grundlagen (Arbeitsschutz und BG-Vorschriften)
  • Aufbau, Auswahl, Prüfung, Aufbewahrung und Pflege von PSA
  • Beurteilung und Dokumentation von Schäden

Hydraulische Rettungsgeräte

Prüfungsart zu prüfen Durchführender
Sicht- und Funktionsprüfung Jährlich z.B. Gerätewart
Sicht- Funktions- und Belastungsprüfung nach Herstellerangaben alle 3 Jahre Sachkundiger, z.B. limmer&erhardt
Tausch der Hydraulikschläuche an Pumpe, Schere, Spreizer, Aggregat alle 10 Jahre Sachkundiger, z.B. limmer&erhardt

Sprungretter (System Lorsbach)

Prüfungsart zu prüfen Durchführender
Sicht- und Funktionsprüfung jährlich und nach jedem Einsatz/Übung unterwiesene Person
(z.B. Gerätewart)
Sicherheitshauptprüfung (SHP) im 5./8. & 13. Jahr besonders geschulte Person, z.B. Fa. limmer&erhardt
Generalprüfung im 10. Jahr Hersteller
Ausmusterung muß nach 15 Jahren ausgemustert werden Betreiber

Vetter-Hebekissen (0,5 + 1,0 bar)

Entsprechend der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSiv) ist ausschließlich der Betreiber für den sicheren Zustand seiner Betriebsmittel verantwortlich.
Die DIN 14152 T1, sowie GUV 67.13 fordern die regelmäßige Überprüfung der Druckkissen.

Prüfungsart zu prüfen Durchführender
Sicht- und Funktionsprüfung nach jedem Einsazt/Übung unterwiesene Person
(z.B. Gerätewart)
Sicht- und Funktionsprüfung jährlich besonders geschulte Person
(z.B. Fa. limmer&erhardt)
Prüfung durch Hersteller alle 5 Jahre Hersteller
Ausmusterung nach ca. 15 – 18 Jahren,
je nach Zustand
Betreiber

 

Vetter-Mini-Hebekissen (8 bar)

Prüfungsart zu prüfen Durchführender
Sicht- und Funktionsprüfung jährlich und nach jedem Einsatz/Übung durch eine unterwiesene Person
(z.B. Gerätewart)
Sicht-/ Funktions-/ und Wasserdruckprüfung Alle 5 Jahre geschulte Person
(z.B. limmer&erhardt)
Ausmusterung nach ca. 15 – 18 Jahren,
je nach Zustand
Betreiber

Die Sicht-/ Funktions-/ und Wasserdruckprüfung sollte ab dem 10. Jahr in kürzeren Abständen (z.B. alle 2 Jahren) laut Hersteller erfolgen.

Alle Prüfungen sind zu dokumentieren.
Geschulte Person entspricht Sachkundiger

Alle Angaben ohne Gewähr.